Knifflige Sache

Radio-Basteln  > Allgemein >  Knifflige Sache
0 Comments
knifflige Sache

Das Wiederbeleben eines alten Röhrenradios ist manchmal schon eine knifflige Sache. Obwohl die alten Röhrenradios sehr groß sind, ist häufig wenig Platz zum Arbeiten.

Das alte Grundig spielte nicht mehr. Also hieß es, die Fehlerquellen zu identifizieren. Zwei Probleme stellten sich heraus:

Links sieht man das defekte Netzteil. Eine der Wicklungen war durchgebrannt. Die Anzeige „0.L“ darf hier nicht stehen…
Recht seht ihr das bereits getauschte Netzteil.

Die dunkelbraunen Bauelemente mit den schwarzen Enden sind defekte Kondensatoren. Das schwarze ist eine Vergussmasse aus Teer.

Beim Tausch dieser Kondensatoren zeigte sich, dass es eine recht knifflige Sache sein kann. Aber die Radio-Bastler habe das hervorragend gemeistert.

knifflige Sache

Den vollständigen Reparaturbericht lest ihr hier.

Aufrufe: 201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert